Programm

Peterchens Mondfahrt

Eine unterhaltsame Abenteuerreise in fünf Bildern nach Gerdt von Bassewitz
03. November bis 08. Dezember 2018
Luitpoldhalle Freising

Regie: Margot Riegler

Zum 30. Jubiläum der Laienbühne Freising schickt uns Regisseurin Margot Riegler auf eine spannende und fantastische Abenteuerreise nach dem berühmten Märchen von Gerdt von Bassewitz. Das Stück wurde von Christa Margret Rieken zeitgemäß bearbeitet, und für Freising von Stefan Pellmaier mit eigens komponierter Bühnenmusik untermalt. So entstand eine unterhaltsame Geschichte für alle kleinen und großen Märchenliebhaber.

Was für ein Unglück! Seit dem Tag, als der Urururgroßvater von Maikäfer Sumsemann wegen eines Holzdiebs sein sechstes Beinchen verliert, werden all seine Nachfahren mit nur fünf Beinchen geboren. Der Räuber wird zur Strafe zwar auf den Mond verbannt, doch mit ihm ist auch das sechste Beinchen dort gelandet. Nur zwei brave Menschenkinder, die noch nie ein Tier verletzt haben, können es wieder zurückholen und den Familienfluch brechen. Diese zu finden, ist keine leichte Aufgabe! Doch dann trifft Herr Sumsemann auf Peter und Anne. Als er den beiden seine Geschichte erzählt, sind sie sofort Feuer und Flamme, und machen sich mit ihrem neuen Freund auf den Weg zum Mond, um das verlorene Beinchen zurückzuholen. Sie treffen dabei viele kurios-hilfreiche Sternenbewohner, die ihnen auf ihrer gemeinsamen Mission gegen den finsteren Mondmann beistehen!

Wer also Peter, Anne und den amüsanten Maikäfer Sumsemann auf ihrer Reise begleiten möchte, der mache sich auf den Weg in die Luitpoldhalle und steige mit ihnen in die Mondkanone. Die Reise beginnt...



Besetzung:

Die Mondreisenden:
Peter: Max-Emanuel Reisch
Anne: Myriam Forster
Herr Sumsemann, ein Maikäfer: Stephan Leitmeier
Feli, Fee im Praktikum: Sandra Giebfried

Weggefährten und Sternenbewohner:
Sandmann: Wolfgang Schnetz
Chauffeur vom Sandmann: Korbinian Ziegltrum
Milchstraßenmann: Ludwig Kropp
Assistent vom Milchstraßenmann: Wolf-Dieter Glöckner

Im Schloss der Nachtfee:
Nachtfee: Angela Flohr
Morgenstern: Nicole Schäckeler
Abendstern: Stefanie Fillip
Winter: Franz Spitzenberger
Herbst: Anton Wiesheu
Donnermann: Franz Kaindl
Blitzhexe: Elisabeth Reisch
Sonne: Susanne Zandt
Regenfritz: Daniela Lederer
Windliese: Tanja Melzer
Eismax: Richard Brückl
Schlossdiener: Jochen Fischer
Großer Bär: Tobias Mayer

Kinder auf der Himmelswiese:
Bernadette Schwarz, Jakob Schwarz, Maximilian Flohr, Vincent Flohr, Marie Schäckeler, Nikolaj Filipp

und als
Mondmann: Andreas Schwarz

Hinter den Kulissen:

Technische Leitung: Bernhard Nadler
Bühnenbildkonzeption: Bernd Flassak, Bernhard Nadler, Margot Riegler
Kulissenmalerei: Bernd Flassak und Team
Kulissenbau: Tobias Mayer, Stephan Leitmeier, Helmut Karl, Ludwig Kropp, Willi Ziegltrum
Requisite: Wolfgang Schnetz, Stephan Leitmeier
Leitung der Maske: Elke Gassner
Maske: Inge Kaindl, Michaela Pantelic, Sabine Tanriyiöver, Eva Heinemann
Souffleuse: Edith Filipp
Kostüme: Barbara Ziegltrum, Elisabeth Reisch
Schneiderin: Christa Stoeber
Modistin: Karin Flassak
Garderobiere: Christl Plötz
Musik: Stefan Pellmaier
Liedtexte: Sandra Giebfried, Wolfgang Schnetz
Mischung und Mastering: Johannes Thenn
Licht und Tontechnik: Lutz Röhmuß, Thomas Reisch, Albert Lederer
Fotografie: Foto Bungartz
Konzeption Werbetrailer: Stephan Leitmeier
Produktion Werbetrailer: Holger Menzel (Hollberg Media Productions)
Dekoration und Werbung: Stephan Leitmeier, Anton Wiesheu
Printmedien: Thomas Ihlenfeldt

KONTAKT | IMPRESSUM | DISCLAIMER | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | SITEMAP